Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies. Mehr erfahren.
OK

Dentalgeräte

Am Anfang war der Amalgamabscheider...

Als kleiner "Tüftlerbetrieb" begann die METASYS Medizintechnik GmbH 1988 mit der Entwicklung von Technologien zur Amalgamseparierung. Heute ist das Tiroler Unternehmen einer der Marktführer bei Produktion und Verkauf von Amalgamabscheidern und ein Unternehmen von Weltruf. Amalgamabscheider sind nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der vielfältigen Geräteproduktpalette von METASYS: diese umfasst auch zentrale Nass- und Trockensaugsysteme, Kompressoren, Hygienesysteme, Wasserentkeimungsgeräte sowie allerlei Zubehör für Dentaltechnik und -industrie.

Unit Hygiene

Desinfektion, Desodorierung und Entschäumung des Saugsystems

Der Befall von zahnärztlichen Behandlungseinheiten mit Mikroorganismen ist ein seit langem bekanntes und schwerwiegendes Problem. Merkmale wie Temperaturen von 37°C innerhalb der Leitungssysteme, relativ lange Standzeiten und Refluxeffekte bei Handstücken begünstigen die Entstehung von Bakterien und Pilzen, welche sowohl die Verkeimung des Brauchwassers als auch der wasserführenden Leitungen und Absaugschläuche hervorrufen können.
Die große Oberfläche des Schlauchsystems sowie die dafür verwendeten Kunststoffe unterstützen eine rasche Vermehrung der Keimarten, die sich schon nach wenigen Tagen an den Wänden des Schlauchsystems ablagern. Das vorbei fließende Wasser wird durch diese Keime verunreinigt und stellt somit ein erhebliches gesundheitliches Risiko dar.

Eine Desinfektion der Leitungssysteme der dentalen Einheit ist daher sowohl
zum Schutz des Patienten als auch des Behandelnden unerlässlich.
Unit Hygiene Systeme von METASYS übernehmen diese Aufgabe vollautomatisch. Speziell für dieses Einsatzgebiet entwickelte Desinfektionsmittel werden kontinuierlich und in kleinsten Dosen abgegeben und sorgen so für eine optimale Hygiene ohne manuellen Arbeitsaufwand.

Broschüre Unit Hygiene

H1

Hygienesystem H1

Vollautomatisches Reinigungs- und Desinfektionssystem

Hygienesystem H1 mit Ablage
Hygienesystem H1 ohne Ablage

Downloads
Herstellerversionen

Das METASYS Hygienesystem H1 ist ein vollautomatisches Reinigungs- und Desinfektionssystem und bereitet die Sauganlage mit dem speziell für diesen Anwendungsbereich entwickelten Präparat GREEN&CLEAN H1 während der Behandlung kontinuierlich hygienisch auf. Die desinfizierende Wirkung reicht dabei vom Kopf des Saugschlauches, über den Amalgamabscheider bis zurück zur Absauganlagen. Die Infektionsgefahr während der Behandlung wird im Bereich des Mundstückes drastisch reduziert, die tägliche manuelle Desinfektion der Sauganlage ist nicht mehr notwendig. Das System ist wartungsfrei, lediglich die Desinfektionslösung ist ca. wöchentlich nachzufüllen.

Die Vorteile des H1 Hygienesystems überzeugen:
  • permanente Reinigung, Desinfektion und Entschäumung des gesamten Saugsystems (inklusive Saugkanüle)
  • keine zusätzliche manuelle Desinfektion der Sauganlage mehr notwendig
  • bewegliche Aufhängung der Saugschläuche
  • integrierter Vorfilter
  • eingebaute Saugstromregulierung
  • integriertes Bedienteil für Hygienesystem und Amalgamabscheider
  • selektive Schlauchwahl über Infrarot-Fotozellen

S1

Selektivsystem S1

Nachrüstbare Schlauchablage für 2 Saugschläuche

Selektivsystem S1 mit Ablage
Selektivsystem S1 ohne Ablage

Downloads
Herstellerversionen

Nachrüstbare Schlauchablage für 2 Saugschläuche sowie mit 2 zusätzlichen Aufnahmen mit frei wählbarer Belegung. Das METASYS Selektivsystem S1 verfügt über eine integrierte, automatische Saugschlauchwahl.

Die Vorteile des S1 Selektivsystems überzeugen:
  • permanente Reinigung, Desinfektion und Entschäumung des gesamten Saugsystems
  • bewegliche Aufhängung der Saugschläuche
  • integrierter Vorfilter
  • selektive Schlauchwahl über Infrarot-Fotozellen
  • integriertes Bedienteil für Hygienesystem und Amalgamabscheider
  • mit einem Nachrüstsatz ist es möglich, das Selektivsystem S1 zum vollwertigen Hygienesystem H1 umzubauen

WEK

WEK/WEK Light Wasserentkeimung

Verhindern Sie die Bildung von Biofilm in den wasserführenden Leitungen der Dentaleinheit!

WEK Wasserentkeimungssystem
WEK Light, Einbauversion
WEK Light, Beistellversion

Downloads
Herstellerversionen

Das speziell auf das Gerät abgestimmte Dekontaminationspräparat GREEN&CLEAN WK verhindert effektiv und schonend die Bildung von Biofilm. Durch den eingebauten freien Auslauf nach DVGW bietet die WEK Wasserentkeimung zusätzlich eine sichere Trennung des Brauchwassersystems von der öffentlichen Wasserversorgung. Dadurch können Sie der Trinkwasserverordnung 2003 und Vollzug der EN 1717 DIN 88-4 Folge leisten.  

Die Vorteile der WEK / WEK Light Wasserentkeimung überzeugen:
  • effektive, kontinuierliche und nicht toxische Dekontaminationswirkung
  • wartungsfreier Betrieb (es sind lediglich die Flasche der Desinfektionslösung auszutauschen)
  • automatische Überwachung der Entkeimungsdosierung
  • hohe Servicefreundlichkeit durch modularen Aufbau
  • integrierter freier Auslauf nach DVGW Richtlinie (gilt nur für WEK, nicht WEK Light)

image by WebDog

BR Biofilm Reinigungsgerät

Entfernung von bestehendem Biofilm

BR Biofilm-Reinigungsgerät

Für weitere Informationen - siehe Downloadbereich

Das METASYS BR Biofilm-Reinigungsgerät dient zur Sanierung der wasserführenden Leitungen vor Einbau einer WEK oder WEK Light Wasserentkeimung. Das speziell auf das Gerät abgestimmte Präparat GREEN&CLEAN BR entfernt bestehenden Biofilm in nur 30 Minuten.

Die Vorteile des BR Biofilm-Reinigungsgeräts überzeugen:
  • nur in Kombination mit METASYS GREEN&CLEAN BR verwendbar!
  • 230 Volt Betriebsspannung
  • einfach anzuschließen
  • einfach zu handhaben (Reinigungslösung wird automatisch in die jeweilige Behandlungseinheit gepumpt)
  • je nach der Behandlungseinheit werden 500 bis 1000 ml GREEN&CLEAN BR benötigt (entspricht ungefähr einer Flasche)
  • Ready-to-use-Lösung
  • Biologisch abbaubar nach der EWG-Richtlinie 84/449
  • CE-Kennzeichnung