Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies. Mehr erfahren.
OK

Entsorgung

Unser Recyclingkonzept

Mit einem weltweiten Netzwerk von Sammelstellen bietet die METASYS Tochtergesellschaft DENTAL ECO SERVICE ein umfassendes Recyclingkonzept für gesammelte Amalgamreste. Die Amalgamabfälle werden fachgerecht in unserer firmeneigenen Aufbereitungsanlage verwertet. In Österreich und Deutschland werden auch andere dentale Abfälle (z.B. Röntgenchemikalien und Bleifolien) über den METASYS Entsorgungsdienst gesammelt und einer gesetzkonformen Entsorgung zugeführt.

Die Entsorgungsdienstleistungen von DENTAL ECO SERVICE ermöglichen jeder Praxis, durch eine unkomplizierte und ordnungsgemäße Entsorgung der dentalen Abfälle ihren Teil zum Umweltschutz beizutragen. Zudem hat  DENTAL ECO SERVICE das freiwillige System des Umweltmanagements und der Umweltbetriebsprüfung (ISO 14001, zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und EMAS/Öko Audit) eingeführt.

Dentalabfallwirtschaft

Unsere Entsorgungsdienste

Die Dienstleistungen von DENTAL ECO SERVICE GmbH entsprechen den spezifischen Anforderungen von Zahnarztpraxen. Im Gegensatz zu allgemeinen Entsorgungsunternehmen, übernimmt DENTAL ECO SERVICE GmbH alle Arten von Dentalabfällen und bietet Zahnärzten somit eine unkomplizierte Möglichkeit, Abfallstoffe zu entsorgen .

Es ist Zahnarztpraxen gesetzlich vorgeschrieben, einen Schwermetallabscheider zur Trennung von Amalgam zu installieren. Der Amalgamabfall wird in einem Einwegsammelbehälter gesammelt. Diese Behälter werden in einem der 24 weltweiten Sammelstellen zwischengelagert und in bestimmten Abständen durch berechtigte Gefahrguttransporter nach Österreich geliefert. Kleinere Mengen können auch durch die nationale Post unter strenger Beobachtung der jeweiligen  Verpackungsrichtlinien versendet. Die Amalgamabfälle durch die RECYCODENT GmbH verwertet und recycelt. Der verbleibende Abfall wird dann über autorisierte Recycling-und Abfallunternehmen entsorgt.

Neben der Transportlogistik unterstützt DENTAL ECO SERVICE GmbH Zahnärzte auch bei der Umsetzung von Abfallvorschriften und Sanierungsmaßnahmen in der Praxis, wie z.B. die Entfernung von Amalgamablagerungen in Rohrleitungssystemen.

Entsorgungsflyer

image by WebDog

ECO CENTER mit integriertem Aktivkohlefilter

Formschöne Sammelstation für amalgamhaltige Reststoffe


Für weitere Informationen - siehe Downloadbereich

Entsorgung über den METASYS- Werkstoffkreislauf ECO TRANSFORM:

  • Die ECO CENTER Sammelstation zeichnet sich durch formschönes Design und handliche Abmessungen aus. Dadurch kann das ECO CENTER ohne weiteres auf der Arbeitsplatte stehen bleiben und ist so immer in Reichweite von Zahnarzt und Helferin.
  • Die Oberflächen sind hygienisch glatt und gerundet, das Öffnen des Deckels kann mit dem Ellbogen erfolgen.
  • Ein Aktivkohlefilter im dicht schließenden Deckel schützt Zahnarzt, Helferin und Patient vor entweichenden Quecksilberdämpfen.
  • Die ECO CENTER Module sind beliebig erweiterbar, jeder Problemstoff kann einzeln gesammelt werden. (z.B. Stopfreste, Filterrückstände, extrahierte Zähne mit Amalgamfüllungen, Amalgamkapseln, usw.)
  • ECO CENTER-Anwender haben die Möglichkeit, den sehr einfachen und effizienten Weg des Recyclings mittels METASYS ECO TRANSFORM zu nutzen, klicken sie hier für Details).

ECOBox

METASYS ECO BOX

Praktische Sammelstation zur Aufbewahrung von Abfällen


Für weitere Informationen - siehe Downloadbereich

Geräumige Box zur Sammlung diverser Abfälle in der Praxis

  • stabil und stapelbar

Needle box

Behälter mit Abstreifvorrichtung

für scharfe und spitze Gegenstände


Für weitere Informationen - siehe Downloadbereich

Spezialbehälter zur sicheren Aufbewahrung und Entsorgung aller scharfen und spitzen Gegenstände (z.B. Kanülen von Spritzen, Skalpellen, chirurgischen Einmalinstrumenten)

  • Abstreifvorrichtung am Behälter ermöglicht Befüllung ohne gefährliches Recapping
  • Stichfeste, flüssigkeitsdichte Behälter